FAQ | P&C Karriere

Häufig gestellte Fragen

Vor einer Bewerbung stellt sich jeder viele unterschiedliche Fragen zum Unternehmen und zu den Zukunftsperspektiven

 Schüler & Maturanten

Kaufleute im Einzelhandel

Welche Eigenschaften sollte man als Lehrling mitbringen?

Du solltest eine Leidenschaft für Mode und Lifestyle, Initiative, Engagement, Kommunikationsstärke, Team- und Dienstleistungsorientierung sowie Freude am Umgang mit Menschen mitbringen.

Warum sollte ich die Ausbildung gerade bei P&C machen?

P&C legt besonderen Wert auf eine hochwertige Aus- und Weiterbildung. Neben der Praxis im Verkauf und der Theorie in der Berufsschule werden unsere Azubis in Seminaren und Workshops auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet. Es erwartet dich eine abwechslungsreiche Ausbildungszeit mit netten Kollegen, interessanten Seminaren, Events und Personalrabatt.

Wie viele Plätze werden pro Jahr zur Verfügung gestellt?

Österreichweit bieten wir ca. 15 Lehrstellen an.

Kann ich die Ausbildung verkürzen, wenn ich einen höheren Schulabschluss als den Pflichtschulabschluss habe?

Ja, je nach Schulabschluss kann die Lehrzeit auf 2 Jahre verkürzt werden.

Wie sind die Arbeitszeiten?

Die Verteilung der Arbeitszeit orientiert sich an unseren Ladenöffnungszeiten und arbeitsrechtlichen Sonderbestimmungen für Jugendliche (unter 18-jährige). Geht man von einem Verkaufshaus aus, das Mo-Fr von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet hat und Sa von 9.30-18:00 Uhr, dann arbeitet man an 4 bzw. 5 Tagen bis zu 8 Stunden. Pro Monat arbeitet man maximal an zwei Samstagen. Unter 18-jährige arbeiten nicht nach 20:00 Uhr.

Habe ich Einfluss darauf, in welches Haus ich komme?

Je früher du dich bewirbst, desto größer sind die Chancen, in dein Wunschhaus zu kommen. P&C unterstützt dich ebenfalls beim Umzug und zahlt dir nach Absprache einen Mietkostenzuschuss.

In welchen Verkaufshäusern kann ich die Ausbildung machen?

Eine Ausbildung kannst du an folgenden Standorten absolvieren: Wien, Vösendorf (SCS), Linz, Graz, Salzburg, Klagenfurt und Dornbirn.

Habe ich Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden?

Ja, sehr gute sogar. Grundsätzlich bilden wir für den Eigenbedarf aus, die Übernahmechancen hängen natürlich von einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung und deinen persönlichen Leistungen ab.

Welche Perspektiven gibt es für die Zeit nach der Ausbildung?

Du startest zunächst als Verkaufsmitarbeiter mit Festanstellung (m/w), danach ist eine Weiterentwicklung zur Führungskraft im Verkauf möglich.

Duales Studium

Wie unterscheidet sich das Duale Studium von einem herkömmlichen Studium?

Du bist bei P&C in Vollzeit angestellt, arbeitest aber nur ca. 30 Stunden pro Woche. Für deine Fernstudienphasen wirst du nämlich von der Arbeit freigestellt, um zu studieren. Dein Gehalt bekommst du trotzdem das ganze Jahr hindurch ausbezahlt.

Welche Voraussetzungen/Interessen sollte man als Dualer Student mitbringen?

Du solltest über eine überdurchschnittlich gute Matura verfügen und unsere Begeisterung für Mode teilen. Sensibilität für Stil, Initiative und Engagement, Kommunikationsstärke und Teamorientierung sind ebenfalls von Vorteil.

Wie viele Plätze werden pro Jahr zur Verfügung gestellt?

Wir bieten 15 Studienplätze pro Jahr an.

In welchen Verkaufshäusern kann ich den praktischen Teil des Studiums machen?

Den praktischen Teil des dualen Bachelorstudiums kannst du an folgenden Standorten absolvieren: Wien, Vösendorf (SCS), Linz, Pasching, Graz, Salzburg, Klagenfurt und Dornbirn.

Ich gehe nach der Matura für ein Jahr ins Ausland, kann ich mich jetzt schon für das nächste Jahr bewerben?

Der früheste mögliche Bewerbungstermin ist ca. ein Jahr vor Studienbeginn. Das heißt, wenn du dich für einen Studienplatz ab 1. August 2021 interessierst, kannst du dich frühestens ab Oktober 2020 bewerben. Für die Auswahlgespräche ist es außerdem wichtig, dass du persönlich anwesend bist.

Gibt es eine Bewerbungsfrist?

Ja, die Bewerbungsfrist für den Start am 1. August 2020 läuft bis 31. März 2020. Prinzipiell kannst du dich immer schon ab September für das darauf folgende Ausbildungsjahr bewerben. Umso früher du dich bewirbst, umso mehr Einfluss hast du auf den Standort der Ausbildung.

Ich studiere an einer anderen Uni – kann ich quereinsteigen?

Ob ein Quereinstieg möglich ist, muss für den Einzelfall geprüft werden.

Ist es möglich, eine Uni in meiner Nähe zu besuchen?

Dies ist leider nicht möglich, da wir gewährleisten wollen, dass alle dualen Studenten denselben Wissensstand haben und sich regelmäßig austauschen können.

Werde ich nach dem Studium übernommen?

Ja, nach Abschluss deines Studiums hast du eine Vielzahl an Weiterentwicklungsmöglichkeiten, für die du bereits während deines Studiums den Grundstein legst. Im Verkauf übernimmst du als Abteilungsleiter in einem unserer Verkaufshäuser Verantwortung über Personal und Fläche. Bei entsprechender Leistung und persönlichem Engagement kann es für dich weiter in Richtung General Sales Manager gehen. Im Einkauf startest du als Merchandise Controller und bist hier für die Analyse, Aufbereitung und Interpretation von Daten für die Planung und Sortimentierung eines Warenressorts verantwortlich. Die nächsten Karriereschritte im Einkauf sind dann der Junior Buyer und der Buyer. Du entscheidest, wohin die Reise langfristig gehen soll.

Werden Studiengebühren übernommen?

Ja, P&C trägt deine gesamten Studiengebühren.

Schülerpraktikum

Ist es sinnvoll sich zu bewerben, wenn gerade keine Schülerpraktika ausgeschrieben sind?

Du hast jederzeit die Möglichkeit, dich initiativ für ein Schülerpraktikum im Verkauf eines unserer Häuser zu bewerben, auch wenn gerade keine entsprechenden Stellen ausgeschrieben sind. Bitte gib in deinem Bewerbungsschreiben an, ob du ein Pflichtpraktikum im Rahmen deiner Schulausbildung (Schultyp etc.) zu absolvieren hast. Wir prüfen dann in jedem Fall deine Unterlagen auf eine entsprechende Einsatzmöglichkeit.

Bis wann sollte man sich bewerben?

Initiativbewerbungen sind jederzeit möglich. Es werden Praktikumsplätze für Juli oder August vergeben. Berücksichtige bitte bei deiner Bewerbung eine ungefähre zweimonatige Vorlaufzeit für deinen gewünschten Starttermin.

Welche Voraussetzungen/Interessen sollte man mitbringen?

Du solltest unsere Begeisterung für Mode und Lifestyle teilen. Sinn für Stil, initiatives und engagiertes Handeln sind dein Ding. Und natürlich bist du nicht nur kommunikativ, sondern hast auch ein Händchen für Team- und Serviceorientierung.

In welchen Bereichen ist ein Schülerpraktikum möglich?

Generell bieten wir Schülerpraktika nur im Verkauf an. Sollte es bestimmte Bereiche geben, die du im Rahmen deines Pflichtpraktikums kennenlernen solltest, so werden Verlauf und Inhalt individuell besprochen und festgelegt.

Wie gestaltet sich das Auswahlverfahren?

Nach dem Erhalt und der Sichtung deiner Bewerbungsunterlagen erfolgt eine Rückmeldung innerhalb von 10-14 Tagen. In einem nächsten Auswahlschritt laden wir dich direkt zu einem Einzelgespräch mit dem Geschäftsleiter des Verkaufshauses ein.

Wie bewerbe ich mich?

Bitte richte deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe des gewünschten Eintrittstermins sowie unter Berücksichtigung einer Vorlaufzeit von mindestens zwei Monaten an das Verkaufshaus deiner Wahl.

 Studierende & Absolventen

Junior Traineeprogramm

Welche Voraussetzungen/Interessen sollte man mitbringen?

Wir vergeben unsere Junior Traineeplätze vorzugsweise an Bachelorstudenten ab dem dritten Semester beziehungsweise an Masterstudierende im ersten Semester. Ihr Studium muss einen wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt haben. Wichtig ist außerdem, dass Sie Spaß am Umgang mit Menschen, Mode und Zahlen haben. Außerdem sollten Sie gerne kommunizieren und wissen, wie wichtig guter Service ist.

Wann beginnt das Junior Trainee Programm?

Das Junior Traineeprogramm startet idealerweise ab dem vierten Semester Ihres Bachelorstudiums oder ab dem ersten bzw. zweiten Semester Ihres Masterstudiums. Der Start ist ganzjährig möglich.

Wie ist das Junior Traineeprogramm aufgebaut und wie lange dauert es?

Das Junior Traineeprogramm besteht aus drei Bausteinen: Verkauf (Teilzeit), Praktika (Vollzeit) und Seminare und wird auf Sie und Ihr Studium individuell abgestimmt. Die konkrete Dauer des Junior Traineeprogramms hängt von Ihrer Studiendauer ab. Grob gesagt teilt sich das Junior Traineeprogramm in eine Vorlaufphase, die ca. 3-4 Monate dauert und in den eigentlichen Programmteil, der 2 bis 3 Semester dauert.

Wann sollte man sich bewerben?

Initiativbewerbungen sind jederzeit möglich. Berücksichtigen Sie jedoch bei Ihrer Bewerbung bitte eine etwa zweimonatige Vorlaufzeit bis zu Ihrem gewünschten Starttermin.

Wie lässt sich das Junior Traineeprogramm zeitlich mit dem Studium vereinbaren?

Die Einsätze im Verkaufshaus können flexibel auf Ihr Studium abgestimmt werden, damit Sie genug Zeit für Ihre Prüfungen und Vorlesungen haben. Die meisten Junior Trainees arbeiten während des Semesters ca. 20 Stunden pro Woche (z. B. an 1-2 Tagen nachmittags und samstags). Die Seminare und Praktika werden in der Regel während der vorlesungsfreien Zeit besucht.

Traineeprogramm

Welche Eigenschaften muss ich als Bewerber mitbringen?

Für unser Traineeprogramm sollten Sie neben den genannten Voraussetzungen ein ausgeprägtes Stilempfinden sowie Trendgespür, Verhandlungsgeschick, Offenheit und eine hohe Zahlenaffinität mitbringen. Als Trainee zeichnen Sie sich weiterhin durch Ihr Durchsetzungsvermögen, Unternehmergeist und Führungsqualität aus. Außerdem arbeiten Sie gerne im Team. Um unsere Anforderungen erfolgreich erfüllen zu können, sollten Sie außerdem belastbar sein.

Welche Studienrichtungen sprechen Sie an?

Wir vergeben unsere Traineeplätze vorzugsweise an Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge und vergleichbarer Studiengänge. Aber auch Trainees aus ganz anderen Fachrichtungen haben bei uns schon Karriere gemacht.

Muss ich mich auf einen bestimmten Schwerpunkt bewerben?

Nein, denn wir wollen gemeinsam mit Ihnen herausfinden, was Sie am meisten interessiert und wo Sie selbst Ihre Stärken sehen.

Ist ein Auslandseinsatz möglich?

In Einzelfällen, ja. Während des Traineeprogramms ist ein Einsatz in unseren Auslands-Verkaufshäusern nur möglich, wenn Sie die Landessprache beherrschen. Nach Abschluss des Programms stehen Ihnen aber alle unsere Standorte als Arbeitsplatz offen. Sollten Sie einen Auslandseinsatz in Ihrer Karriere planen, unterstützen wir Sie gern mit Sprachkursen und interkulturellen Trainings.

Gibt es ein Mentoring im Traineeprogramm?

Ja. Ein erfahrener Kollege, der selbst auch einmal Trainee war, wird Ihnen als persönlicher Mentor zur Seite gestellt und unterstützt Sie bei Ihrer Entwicklung.

Kann ich die Einsatzorte mitbestimmen?

Grundsätzlich sollten Sie als Trainee ein hohes Maß an Flexibilität mitbringen, auch was Ihren Einsatzort angeht. Eine Mitbestimmung können wir Ihnen leider nicht immer garantieren. Wir versuchen, Ihren Wünschen zu entsprechen.

Wie sind die Chancen auf eine Übernahme nach dem Traineeprogramm?

Überdurchschnittlich hoch! Wir vergeben unsere Traineeplätze nach Bedarf. Wenn die Leistung stimmt, haben Sie beste Übernahmechancen und steigen nach dem Programm als Junior Buyer bzw. General Sales Manager ein.

Warum sollte ich mich für das Traineeprogramm entscheiden und nicht für einen Direkteinstieg?

Der Direkteinstieg ist für erfahrene Praktiker gedacht. Als Absolvent vermitteln wir Ihnen zunächst die Fähigkeiten und das Wissen, das Sie für eine Fachkarriere oder Führungsposition brauchen. Im Traineeprogramm können Sie sich die praktischen Erfahrungen aneignen, die man in einer solch hohen Position braucht.

Studentenpraktikum

Welche Voraussetzungen/Interessen sollte man mitbringen?

Für ein Praktikum in unserem Unternehmen sollten Sie nach Möglichkeit bereits die beiden ersten Semester Ihres Studiums (z. B. der Wirtschaftswissenschaften, eines textilen Studiengangs) abgeschlossen haben. Ideal wäre es, wenn Ihr Studienschwerpunkt in dem von Ihnen gewünschten Bereich liegt oder Sie schon erste Praxiserfahrung gesammelt haben. Für ein Praktikum speziell im Inhouse Consulting ist es notwendig, bereits ein Praktikum in einer Unternehmensberatung absolviert zu haben.
Sie sollten Ihre Begeisterung für Mode und Lifestyle mit uns teilen. Vorteilhaft ist dabei analytisches Verständnis. Und auch auf Kommunikationsfähigkeit, Engagement sowie Team- und Dienstleistungsorientierung legen wir Wert.

Kann ich mich auch für mehrere Praktikumsbereiche bewerben oder macht das einen schlechten Eindruck?

Sie können sich auch für mehrere Praktikumsbereiche bewerben. Je stärker Sie sich jedoch bei der Wahl Ihrer gewünschten Standorte und Bereiche fokussieren, desto besser können wir Ihr Qualifikationsprofil mit den Fachbereichen abgleichen. Idealerweise sind dies maximal 2 bis 3 Bereiche.

Wann sollte man sich bewerben?

Initiativbewerbungen sind jederzeit möglich, da für ein Praktikum keine festen Einstiegstermine vorgegeben sind. Berücksichtigen Sie jedoch bei Ihrer Bewerbung bitte eine etwa dreimonatige Vorlaufzeit für Ihren gewünschten Starttermin.

Wie viele Plätze werden pro Jahr zur Verfügung gestellt?

Pro Jahr bieten wir insgesamt ca. 40 Plätze an.

Muss ich ein wirtschaftswissenschaftliches Fach studieren, um ein Praktikum bei P&C zu absolvieren?

Generell vergeben wir Praktikumsplätze an Studierende aller Fachrichtungen, die sich durch gute Studienleistungen sowie zusätzliches Engagement auszeichnen. Ein wirtschaftswissenschaftliches Studium ist zwar von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

Ist ein Auslandspraktikum möglich?

Ein Praktikum im Ausland ist an unseren Verkaufsstandorten in Osteuropa möglich. Voraussetzung dafür sind sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, gerne auch Kenntnisse einer osteuropäischen Sprache. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Human Resources Zentrale in Wien.

Welche zusätzlichen Vorteile habe ich als Praktikant bei P&C?

Alle Praktikanten erhalten einen Personalrabatt und können am Corporate Benefits Programm teilnehmen.

Über wie viele Urlaubstage kann man während eines Praktikums verfügen?

Der Urlaubsanspruch unserer Praktikanten richtet sich nach dem Kollektivvertrag für Angestellte im Handel und wird je nach Dauer des Praktikums anteilig berechnet.

Welche Perspektiven können sich nach einem erfolgreichen Praktikum eröffnen?

Sollten Sie nach dem Praktikum Interesse haben, weiter in unserem Unternehmen zu arbeiten, können Sie als Werkstudent in der Zentrale oder studentische Aushilfe in einem unserer Verkaufshäuser tätig sein. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an unserem Junior Trainee Programm (JTP) teilzunehmen. Das JTP ist ein spezielles Förderprogramm von Peek & Cloppenburg, das Studierenden frühzeitige Praxiserfahrungen als studentische Aushilfe in einem der Verkaufshäuser ermöglicht. Natürlich individuell angepasst an Studium und Zeit, absolvieren die Teilnehmer an diesem Programm parallel einen Trainee-Kurs. Darüber hinaus sammeln die Junior Trainees erste Erfahrungen im Zentraleinkauf und begleiten die Geschäftsleitung im Tagesgeschäft. 

Start des JTP ist idealerweise zum Ende des Bachelorstudiums bzw. zu Beginn Ihres Masterstudiums, spätestens aber 18 Monate vor Ende des Studiums. Der Beginn ist jederzeit möglich. Nach Abschluss des Studiums und erfolgreicher Teilnahme am JTP kann direkt der Einstieg in eine erste eigenverantwortliche Position als Abteilungsleiter oder als Merchandise Controller im Zentraleinkauf Peek & Cloppenburg KG, Wien erfolgen. Einer anschließenden Karriere z. B. in Richtung Storemanagement, Geschäftsleitung oder Zentraleinkauf steht nichts im Weg.

 Berufserfahrene

Direkteinstieg Einkauf

Junior Buyer / Buyer

Wie erfolgt die Einarbeit?

In ca. 6 Monaten Training on the Job werden Sie individuell auf Ihre Verantwortung als Junior Buyer/Buyer (m/w) vorbereitet. Parallel zur praktischen Einarbeit erhalten Sie zusätzlich ein nach Ihrer Vorerfahrung maßgeschneidertes theoretisches Training. Nach der erfolgreichen Einarbeitung übernehmen Sie die alleinige Verantwortung für einen Einkaufsbereich.

Phase 1: Einarbeitung im Verkauf – 1 bis 2 Monate
Verkaufsorganisation, Warenpräsentation, Warenkunde, Umsatz- und Sortimentsteuerung steuerung im Verkaufshaus.

Phase 2: Einarbeitung im Einkauf – 3 bis 4 Monate
Sortimentsgestaltung, Warenwirtschaft, Themenplanung; Kombination aus Training on the Job durch die Begleitung eines erfahrenen Junior Buyers/Buyers und aus theoretisch begleitenden Seminaren.

Phase 3: Individuelle Einarbeit für die Übernahme der Zielfunktion

Welche Perspektiven habe ich?

Wir bieten zahlreiche Karriereperspektiven im In- und Ausland an. Beispielsweise können Sie Herausforderungen innerhalb der P&C KG Düsseldorf übernehmen (Bereich Senior Buying, International Brands, diverse Zentralpositionen) bzw. entwickeln Sie sich in Richtung Interne Verkaufsleitung/Geschäftsleitung/Bereichsleitung in Österreich weiter.

Ist es sinnvoll, sich zu bewerben, wenn keine Stellen ausgeschrieben sind?

Sie können sich jederzeit initiativ bewerben und ansonsten immer auf unsere aktuellen Stellenangebote und das Onlineportal zugreifen.

Wann sollte man sich bewerben?

Beachten Sie bei Ihrer Bewerbung bitte eine ausreichende Vorlaufzeit von mind.12 Wochen vor Ihrem gewünschten Eintrittstermin.

Wie gestaltet sich das Auswahlverfahren?

Nach dem Erhalt Ihrer Unterlagen werden diese gesichtet und eine erste Rückmeldung erfolgt ca. 10-14 Tage später. In einem nächsten Schritt folgt ein Einzelgespräch mit dem Bereich HR. 

Merchandise Controller

Welche Voraussetzungen/Interessen sollte man mitbringen?

Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Einzelhandel oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium. Idealerweise sollten Sie Erfahrungen in den Bereichen Einkauf, Warenbewirtschaftung und Warenflusskontrolle mitbringen. Produkt-, Markt- und Mitbewerberkenntnisse im entsprechenden Modesegment sind vorteilhaft. Sie sollten ein sehr gutes analytisches Verständnis, eine hohe Zahlenaffinität, sowie gutes Zeit- und Organisationsmanagement mitbringen. Spaß an Mode und Interesse an einer Tätigkeit im dynamischen Handelsumfeld runden Ihr Profil ab.

Wie erfolgt die Einarbeit?

In 4-6 Monaten Training on the Job werden Sie individuell in mehreren Einkaufbereichen auf Ihre Verantwortung als Merchandise Controller (m/w) vorbereitet – Sie wachsen dabei mit Ihren Aufgaben und erhalten zunehmend Verantwortung. Parallel dazu schulen wir Sie in unseren Modulkursen in der Zentrale. Nach erfolgreicher Einarbeit übernehmen Sie die Aufgabe für ein Warenressort im Zentraleinkauf.

Phase 1: Einarbeitung im Verkauf – 1 bis 2 Monate
Schwerpunkte: Verkaufsorganisation, Warenpräsentation, Warenkunde, Umsatz- und Sortimentsteuerung im Verkaufshaus.

Phase 2: Einarbeitung im Einkauf – 3 bis 4 Monate
Schwerpunkte: Kennzahlenanalyse, Budgetplanung, Warenwirtschaft im Einkauf. Kombination aus Training on the Job durch die Begleitung eines erfahrenen Merchandise Controllers und aus theoretisch begleitenden Seminaren.

Phase 3: Individuelle Einarbeit für die Übernahme der Zielfunktion

Welche Entwicklungsmöglichkeiten habe ich?

Sie starten als Merchandise Controller (m/w) und haben danach ausgezeichnete Karriereperspektiven mit vielen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, so können Sie sich z. B. zum Junior Buyer (m/w) oder in andere Kern- und Zentralbereiche der Unternehmensgruppe weiterentwickeln.

Ist es sinnvoll, sich zu bewerben, wenn keine Stellen ausgeschrieben sind?

Ja. Sie können sich gerne jederzeit auch initiativ bei uns bewerben.

Wann sollte man sich bewerben?

Sie können sich jederzeit initiativ bewerben und ansonsten immer auf unsere aktuellen Stellenangebote und das Onlineportal zugreifen. Beachten Sie bei Ihrer Bewerbung bitte eine ausreichende Vorlaufzeit von ca. 12 Wochen vor Ihrem gewünschten Eintrittstermin.

Wie gestaltet sich das Auswahlverfahren?

Nach Erhalt Ihrer Unterlagen werden diese gesichtet und eine erste Rückmeldung erfolgt ca. 10-14 Tage später. In einem nächsten Schritt führen Sie ein Einzelgespräch mit dem Bereich HR Einkauf.

Direkteinstieg Verkauf

Stellvertretende Abteilungsleitung

Welche Voraussetzungen/Interessen sollte man mitbringen?

Sie haben bereits erste Berufserfahrung in einem Handels- oder Dienstleistungsunternehmen und wollen Ihre Führungskompetenz weiterentwickeln und im Modehandel neue Herausforderungen übernehmen. Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kundenorientierung zeichnen Sie aus. Zusätzlich haben Sie eine Affinität zu Mode und bringen ein gutes Gespür für Trends mit.

Wie erfolgt die Einarbeit?

In 3 Monaten Training on the Job werden Sie individuell in 1-2 Verkaufshäusern auf Ihre Verantwortung als stellvertretender Abteilungsleiter (m/w) vorbereitet – Sie wachsen dabei mit Ihren Aufgaben und erhalten zunehmend Verantwortung. Parallel dazu schulen wir Sie in unseren Modulkursen in der Zentrale. Nach der erfolgreichen Einarbeitung übernehmen Sie die Verantwortung für eine Verkaufsabteilung und arbeiten eng mit Ihrem Abteilungsleiter, Ihrem Verkaufsteam und der Geschäftsleitung zusammen.

Welche Entwicklungsmöglichkeiten habe ich?

Im nächsten Schritt entwickeln Sie sich Richtung Abteilungsleitung und übernehmen somit die gesamte Umsatz- und Personalverantwortung. Bei P&C nehmen Sie laufend das Angebot der P&C Academy wahr, um sich stetig und kontinuierlich praktisch und theoretisch weiterzuentwickeln. 

Ist ein Auslandseinsatz möglich?

Ja. Wenn Sie Interesse an anderen Kulturen und Ländern haben oder über besondere Sprachqualifikationen verfügen, planen wir diese Wünsche bei Ihrer Entwicklung mit ein. Selbstverständlich unterstützen wir Sie dabei mit Sprachunterricht und interkulturellen Trainings. 

Ist es sinnvoll sich zu bewerben, wenn gerade keine Stellen ausgeschrieben sind?

Ja. Sie können sich gerne jederzeit initiativ bei uns bewerben.

Genügt eine Bewerbung, falls ein Interesse an mehreren Stellen vorliegt oder mehrere Standorte in Frage kommen?

Ja. Wir leiten Ihre Bewerbung gerne dem zuständigen Ansprechpartner weiter. Bitte nennen Sie uns dafür alle gewünschten Standorte und Stellen.

Wann sollte man sich bewerben?

Sie können sich jederzeit initiativ bewerben und ansonsten immer auf unsere aktuellen Stellenangebote und das Onlineportal zugreifen. Beachten Sie bei Ihrer Bewerbung bitte eine ausreichende Vorlaufzeit von ca. 12 Wochen bis zu dem von Ihnen gewünschten Eintrittstermin.

Wie gestaltet sich das Auswahlverfahren?

Nach dem Erhalt und der Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen erfolgt eine Rückmeldung innerhalb von 10-14 Tagen. In einem nächsten Auswahlschritt laden wir Sie, je nach aktuellem Bewerbungsrücklauf, entweder zu einem Videointerview oder direkt zu einem Einzelgespräch mit dem Bereich HR Verkauf ein.

Abteilungsleiter

Welche Voraussetzungen/Interessen sollte man mitbringen?

Sie haben bereits erste Berufserfahrung in einem Handels- oder Dienstleistungsunternehmen und wollen Ihre Führungskompetenz weiterentwickeln und im Modehandel neue Herausforderungen übernehmen. Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kundenorientierung zeichnen Sie aus. Zusätzlich haben Sie eine Affinität zu Mode und bringen ein gutes Gespür für Trends mit.

Wie erfolgt die Einarbeit?

In 4-6 Monaten Training on the Job werden Sie individuell im Verkaufshaus auf Ihre Verantwortung als Abteilungsleiter vorbereitet – Sie wachsen dabei mit Ihren Aufgaben und erhalten zunehmende Verantwortung. Parallel dazu schulen wir Sie in unserem Modulkurs in der Zentrale. Nach der erfolgreichen Einarbeitung übernehmen Sie die alleinige Verantwortung für eine Verkaufsabteilung.

Welche Entwicklungsmöglichkeiten habe ich?

Sie starten als Abteilungsleiter und haben danach erstklassige Karriereperspektiven mit vielen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, so können Sie z. B. als Merchandise Controller, Junior Buyer oder General Sales Manager weiterentwickeln.

Ist ein Auslandseinsatz möglich

Ja. Wenn Sie Interesse an anderen Kulturen und Ländern haben oder über besondere Sprachqualifikationen verfügen, planen wir diese Wünsche bei Ihrer Entwicklung mit ein. Selbstverständlich unterstützen wir Sie dabei mit Sprachunterricht und interkulturellen Trainings.

General Sales Manager

Welche Voraussetzungen/Interessen sollte man mitbringen?

Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position, Spaß an Mitarbeiterführung, analytische Fähigkeiten, Empathie, Führungsstärke, Dienstleistungsorientierung und Flexibilität.

Wie erfolgt die Einarbeit?

In 6-8 Monaten Training on the Job werden Sie individuell in mehreren Verkaufshäusern auf Ihre Verantwortung als Store Manager (m/w) vorbereitet – Sie wachsen dabei mit Ihren Aufgaben und erhalten zunehmend Verantwortung. Parallel dazu nehmen Sie an einem umfangreichen theoretischen Kursangebot teil. Nach der erfolgreichen Einarbeitung übernehmen Sie die alleinige Verantwortung für Ihr Verkaufshaus. 

Ist es sinnvoll sich zu bewerben, wenn gerade keine Stellen ausgeschrieben sind?

Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, sich initiativ zu bewerben, auch wenn gerade keine entsprechenden Stellen ausgeschrieben sind. Wir prüfen Ihre Unterlagen in jedem Fall auch auf zukünftige Einsatzmöglichkeiten.

Weitere Verkaufshaus-Positionen

Ist es sinnvoll sich zu bewerben, wenn gerade keine Stellen ausgeschrieben sind?

Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, sich initiativ zu bewerben, auch wenn gerade keine entsprechenden Stellen ausgeschrieben sind. Bitte geben Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben konkret das Verkaufshaus an, für das Sie sich bewerben möchten. Wir prüfen dann in jedem Fall Ihre Unterlagen auf eine entsprechende Einsatzmöglichkeit.

Genügt eine Bewerbung, falls ein Interesse an mehreren Stellen vorliegt oder mehrere Standorte in Frage kommen?

Ja. Wir leiten Ihre Bewerbung gerne weiter. Bitte nennen Sie uns dafür alle gewünschten Standorte und Stellen.

Wie gestaltet sich das Auswahlverfahren?

Nach dem Erhalt Ihrer Unterlagen werden diese gesichtet und eine erste Rückmeldung erfolgt ca. 14 Tage später vom jeweiligen Verkaufshaus 

Welche Voraussetzungen/Interessen sollte man mitbringen?

Sie sollten unsere Begeisterung für Mode und Lifestyle teilen. Darüber hinaus sind Sie aufgeschlossen und engagiert, arbeiten gerne im Team und haben Freude am Kundenkontakt.

Konnten wir Ihre Fragen beantworten?
Seite teilen